Donnerstag, 3. Juli 2014

Probenähen Sabbi und Upcycling

Mein allererstes Probenähen!

Seit Einigen Wochen geistern die Fotos hier schon auf dem Rechner rum und jetzt hab ich es endlich geschafft eine schicke Collage zu basteln. Das kleine PicMonkey Online Foto-Collagen-Bastel-Programm hat mir dabei geholfen. irgendwie schon schön geworden. Mit Inkscape war es viel aufwändiger!
Zunächst hatte ich die Sabbertücher gemacht, da der Mini gerade am Zahnen war, danach folgten die Lätzchen weil die Breikost losging. Also ideal das Schnittmuster um Geschenke oder Eigenbedarf zu decken. Schön ist auch das es beim Lätzchen wenn sich der breiverschmierte Wicht hin und her windet die Breistücke am Lätzchen und nciht an der Pulloverknopfleiste hängenbleiben, sehr schön breit am Hals, meine ich ;).

Das Ebook von Näähglück war sehr einfach umzusetzen und Schritt für Schritt erklärt und mit einem Tippfenster ergänzt, die ich wirklich toll finde bei Sophies Schnittmustern.


Größe: im ursprünglichen Ebook die Mittlere Größe, die der Final Version ist es glaub ich in Größe 1-2 Jahre
Schnittmuster: Sabbi von Näähglück
Anleitung: im Schnittmuster inbegriffene sehr gut bebilderte Anleitung
Stoff: Alte Gästehandtücher die meinem "ich will alles in grün Wahn" weichen mussten. Dekostoff LARS von rotznasenmode bei Dawanda

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen